FDP RemscheidFDP Remscheid

Tag: Mobilität

Ampel sucht Gespräch zu Landwirten: „Wir nehmen die Sorgen sehr ernst“

Nachdem SPD, GRÜNE und FDP ihren gemeinsamen Antrag zur Einrichtung einer Fahrradstraße von der Engelsburg durchs Feldbachtal Richtung Kräwinklerbrücke in der Bezirksvertretung Lennep (BV 3) geschoben haben, haben sich nun Mitglieder der drei Fraktionen mit den ansässigen Landwirten zu einem Gespräch vor Ort getroffen und sich ihre Sorgen – auch

Mehr..

ÖPNV/SPNV finanziell auf neue steuerfinanzierte, solidarische Füße zu stellen

Antrag zur Sitzung des Rates am 18. November 2021 Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister Mast-Weisz, die Fraktionen von SPD, GRÜNEN und FDP bitten Sie, nachfolgenden Antrag auf die Tagesordnung der Sitzung des Rates am 18.11.2021 zu stellen. Der Rat der Stadt Remscheid beschließt: Die Stadt Remscheid fordert die Landes- und die

Mehr..

Gestaltungsmehrheit lobt die neue Schnellbusverbindung zwischen Remscheid und Lüttringhausen

Im ersten Schnellbus der Linie CityExpress (CE) 63 um 5.29 Uhr ab der Haltestelle Allee-Center fuhren am vergangenen Montag auch Passagiere aus der Kommunalpolitik mit: Die Fraktionsvorsitzenden und die Sprecher für Mobilität von SPD, GRÜNE und FDP testeten die neue Schnellbusverbindung und lobten anschließend das zusätzliche Angebot zwischen der Remscheider

Mehr..

Todtenhausen: „Gerade für Unternehmen in der IT-Branche brauchen wir noch mehr qualifizierte Zuwanderung und Werbung für unseren Standort im Bergischen Land“

Bei einem Besuch des Digitalunternehmens Aptiv, einem Hightec-Betrieb für autonomes Fahren, bekam eine Delegation der Wuppertaler Freien Demokraten, unter ihnen der Wuppertaler FDP-Bundestagsabgeordnete Manfred Todtenhausen und der Vorsitzende der Stadtratsfraktion Alexander Schmidt, einen tieferen Einblick in digitale Mobilitätsdienstleistungen. Auf Einladung des Zukunftsunternehmens diskutierten die Geschäftsführer Johannes Bornmüller und Matthias Laumann

Mehr..

„Wir wollen schnell und direkt nach Köln und ins Ruhrgebiet!“

Gestaltungsmehrheit fordert Studie zur Machbarkeit! Die Fraktionen von SPD, Grüne und FDP fordern die Verwaltung in der Ratssitzung am 16. September auf, eine Machbarkeitsstudie zum Thema „Alternative Möglichkeiten zur Anbindung an die Metropolen Köln, ins Ruhrgebiet und die umliegenden Nachbarstädte von Remscheid“ durchzuführen. David Schichel, Fraktionsvorsitzender der Grünen: „Das Thema

Mehr..

Umsetzung einer digitalen und bedarfsgerechten Verkehrssteuerung

Antrag für die Sitzung des Beirates für die Gleichstellung der Menschen mit Behinderungen am 18. August, die Sitzung des Seniorenbeirates am 19. August, die Sitzung des Ausschusses für Wirtschaftsförderung und Mobilität am 2. September, die Sitzung des Hauptausschusses und Ausschusses für nachhaltige Entwicklung, Digitalisierung und Finanzen am 9. September und

Mehr..

E-Mobilität alltagstauglich machen: Ladeinfrastruktur vorausschauend planen

Antrag für die Sitzung des Rates am 24. Juni 2021 Die Fraktionen von SPD, Bündnis‘90/DIE GRÜNEN und FDP stellen in der o. a. Sitzung folgenden Antrag zur Abstimmung: Die Verwaltung wird beauftragt, nachfolgende Punkte ergänzend zur Beschlussvorlage „Lade-Infrastrukturkonzept für Elektrofahrzeuge und Pedelecs für das Stadtgebiet Remscheid (Drs. 16/0758) umzusetzen. 1.

Mehr..

Machbarkeitsstudie für Radweg Skywalk Müngsten in Auftrag geben

Antrag für die Sitzung des Ausschusses für Wirtschaftsförderung und Mobilität am 18. März, des Ausschusses für Bauen, Umwelt, Stadtentwicklung, Klimaschutz am 23. März und des Hauptausschusses und Ausschusses für nachhaltige Entwicklung, Digitalisierung und Finanzen am 25. März 2021 Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister Mast Weisz, die Fraktionen SPD, B‘90/DIE GRÜNEN und

Mehr..