FDP RemscheidFDP Remscheid

Tag: Umwelt

Photovoltaik-Freiflächen: Jetzt Tempo machen und Deponie nutzen

Photovoltaik-Freiflächenanlagen erzeugen pro Hektar jährlich bis zu 500.000 Kilowattstunden Strom. Auf einer so großen Fläche wie der ehemaligen Deponie an der Solinger Straße kann das schon ins Gewicht fallen. Daher fordern SPD, GRÜNE und SPD in ihrem gemeinsamen Antrag „Photovoltaik-Freiflächen – Grundsatzbeschluss“, der am 22. September 2022 in den Hauptausschuss

Mehr..

Insektenfreundlicher Waldumbau

Anfrage für die Sitzung des Betriebsausschusses für die Technischen Betriebe Remscheid am 6. September 2022 Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, bereits seit über zwei Jahrzehnten wird in den städtischen Wäldern in Remscheid der ökologische Waldumbau praktiziert. Hierfür ist die Stadt Remscheid in den vergangenen Jahren mehrfach ausgezeichnet worden. Insbesondere auf Küppelstein

Mehr..

Sachstand – Photovoltaik-Freiflächen

Antrag für die Sitzung des Hauptausschusses und Ausschusses für nachhaltige Entwicklung, Digitalisierung und Finanzen am 17. März und für die Sitzung des Ausschusses für Bauen, Umwelt, Stadtentwicklung, Klimaschutz am 22. März 2022 Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister Mast-Weisz, die Fraktionen von SPD, Grünen und FDP bitten Sie, folgenden Antrag auf die

Mehr..

Ein Baum für jedes neugeborene Baby in Remscheid

Prüfantrag für die Sitzung des Hauptausschusses und Ausschusses für nachhaltige Entwicklung, Digitalisierung und Finanzen am 20. Januar, für die Sitzung des Betriebsausschusses für die Technischen Betriebe Remscheid am 8. Februar und für die Sitzung des Rates am 10. Februar 2022 Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister Mast-Weisz, die Fraktionen von SPD, Bündnis

Mehr..

Entwicklung eines kommunalen Hitzeschutzplans

Antrag für die Sitzung des Ausschusses für Bauen, Umwelt, Stadtentwicklung, Klimaschutz am 1. Februar 2022 Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister Mast-Weisz, die Fraktionen SPD, GRÜNE und FDP bitten Sie, folgenden Antrag auf die Tagesordnung der o.g Sitzung stellen zu lassen: Remscheid entwickelt einen kommunalen Hitzeschutzplan zur Vermeidung hitzebedingter Gesundheitsschäden (s. UBA

Mehr..

Trinkwasser- und Gewässerschutz stabilisieren und ausbauen

Antrag für die Sitzung des Ausschusses für Bauen, Umwelt, Stadtentwicklung, Klimaschutz am 11. Mai und des Hauptausschusses und Ausschusses für nachhaltige Entwicklung, Digitalisierung und Finanzen am 20. Mai 2021 Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister Mast-Weisz, die Fraktionen von SPD, GRÜNE und FDP bitten Sie, folgenden Antrag auf die Tagesordnung der o.g

Mehr..

Alternative zum Streusalz nutzen

Anfrage für die Sitzung des Betriebsausschusses für die Technischen Betriebe Remscheid am 16. Februar 2021 Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, aufgrund der topografischen Gegebenheiten mit den großen Höhenunterschieden innerhalb des Stadtgebiets ist der Winterdienst in Remscheid eine besondere Herausforderung. Um bei Minustemperaturen und Glatteis die Verkehrssicherheit zu gewährleisten, ist der Einsatz

Mehr..

Todtenhausen: Verbraucher brauchen schnell gute Beratung und Planungssicherheit bei der Förderung neuer Heizungen

Zur Abschaffung ausschließlicher Ölheizungen ab 2026 erklärt der Vorsitzende der AG Mittelstand und Handwerk der FDP-Bundestagsfraktion, Manfred Todtenhausen MdB: „Nachdem die Bundesregierung ihr Klimapaket im letzten Jahr beschlossen hatte, brauchen Verbraucherinnen und Verbraucher bei der neuen Förderung von umweltfreundlichen Heizungen mittels Steuerabschreibung oder veränderter KfW- und Bafa-Programme gerade jetzt schnell

Mehr..

Todtenhausen: Bonpflicht für Einkäufe belastet Betriebe und Umwelt

Bundesregierung backt zu kleine Brötchen bei der Bürokratieentlastung Zur ab nächstem Jahr geltenden Bonpflicht für Einkäufe erklärt der für Handwerk und Bürokratieabbau zuständige Berichterstatter der FDP-Bundestagsfraktion, Manfred Todtenhausen MdB: „Wenn es um Bürokratieabbau und Vereinfachung geht, macht diese Bundesregierung immer viele Worte – ob im Koalitionsvertrag oder bei der Ankündigung

Mehr..