FDP RemscheidFDP Remscheid

Verkehrssicherheit der Neuenkamper und der Birgderkamper Brücke

Anfrage für die Sitzung der Bezirksvertretung Süd am 21. April 2021

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

an der Birgderkamper Brücke sind äußerliche Schäden erkennbar, wie dem anliegenden Foto entnommen werden kann. Das Foto zeigt eine Stelle im Einfahrtbereich der Brücke hinter dem Kreuzungsbereich Bismarckstraße/Industriestraße in Fahrtrichtung der B 229 und wurde vom Parkplatz des angrenzenden Verbrauchermarkts an der Bismarckstraße aufgenommen.

Wir bitten für die Sitzung der Bezirksvertretung Süd am 21. April 2021 daher um Beantwortung der folgenden Fragen:

1. Sind bei der turnusmäßigen Bauwerksprüfung an der Neuenkamper und der Birgderkamper Brücke Mängel festgestellt worden, die beseitigt werden müssen, bevor weitere, größere Schäden eintreten oder die Verkehrssicherheit beeinträchtigt wird?

2. Sind im Zuge der Instandsetzung der Stützen und Entwässerungsleitungen an den drei Brücken im Sommer 2020 weitere Mängel festgestellt worden?

3. Sind auf Grundlage einer Feststellung von Mängeln bereits Kostenschätzungen für größere Instandsetzungsmaßnahmen oder weitergehende Sanierungen erarbeitet worden?

4. Befinden sich die Neuenkamper und die Birgderkamper Brücke in einem entsprechend ihrem Alter baulich mängelfreien Zustand und sind sie standsicher? Wie hoch ist die geschätzte Restnutzungsdauer aus heutiger Sicht?

Begründung:

Das äußerliche Erscheinungsbild der Birgderkamper Brücke weist offensichtliche Schäden auf. Wir möchten uns daher näher über den Zustand der Birgderkamper wie auch der Neuenkamper Brücke und über möglichen Handlungsbedarf informieren.

Im Herbst 2014 fand eine Bauwerksprüfung an den drei Brücken statt. Turnusgemäß müsste im vergangenen Jahr daher die Hauptprüfung an den Bauwerken vorgenommen worden sein. Außerdem erfolgt alle drei Jahre eine einfache Prüfung sowie jährliche Besichtigungen. Die Instandsetzungsarbeiten im Sommer 2020 sind ein weiterer Anlass, mögliche Schäden festgestellt zu haben.

Mit freundlichen Grüßen

gez.

Sven Chudzinski
Bezirksvertreter

Anfrage: Verkehrssicherheit der Neuenkamper und der Birgderkamper Brücke

0 Kommentare

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.